Archiv

Autor-Archiv

Trainings-Auftakt 2016

Der Trainings-Auftakt 2016 ist am 13. Januar zu den gewohnten Zeiten.

Ehrenamtspreis für außerordentliche Leistung

Am Montag, den 02. November 2015 würdigte die Mosbacher Bürgerstiftung soziales Engagement von Gruppen und Einzelpersonen aus der Region in der Alten Mälzerei in Mosbach. Insgesamt sechs Gruppen und Personen wurden mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet, darunter auch Karatetrainer Manfred Lustig.

Weiterlesen …

Weihnachtsfeier 2015

Am Freitag, den 18. Dezember 2015 fand die diesjährige Weihnachtsfeier statt.
Gut versorgt mit Punsch, Lebkuchen, Plätzchen und Keksen wurde ein gemütlicher Abend zusammen verbracht.

 

weihnachtsfeier

Kobudo-Training mit Tonfas

Am 21. November 2015 fand ein Kobudo-Training mit Tonfas statt.
Hier ein paar Eindrücke.

Weiterlesen …

Sushi essen nach dem Training

29. Juli 2015 1 Kommentar

Gewaltprävention und Selbstbehauptungs-Kurs bei der Kindergruppe

9. Dezember 2014 2 Kommentare

Während der letzten drei Wochen wurde im Dojo für die Gelb-Weißgurtträger ein Gewaltschutzkurs abgehalten.

Ziel des Kurses war die Kinder in ihrem Selbstvertrauen, den eigenen Fähigkeiten und in ihrer Selbstbestimmung zu stärken. Sie in ihrer Wahrnehmung von Gefühlen und der Einschätzung von fragwürdigen oder bedrohlichen Situationen sicherer zu machen, dass sie die richtige/angemessene Verhaltensweisen in Gefahrensituationen kennen lernen.
Weiterlesen …

Verdienter Sportler erhielt Ehrennadel des Landes

27. Oktober 2014 1 Kommentar

Karatetrainer Manfred Lustig für seine Verdienste ausgezeichnet

Mosbach.(bx) Mit dem Zitat des römischen Philosophen Seneca „Den Würdigen Anerkennung auszusprechen ist eine sittlich gute Tat“, beschrieb Bürgermeister Michael Jann treffend den Anlass der Feierstunde, die im Mosbacher Rathaus stattfand. Tatsächlich stünde ein „Würdiger“ im Mittelpunkt des Empfangs, denn Manfred Lustig habe seit langen Jahrzehnten die Sportart Karate in unserem Kreis mit geprägt. Er trug und trüge wesentlich dazu bei, dass sich das einstmals negative Image des „brutalen Schlägertyps Karateka“ heute grundlegend gewandelt habe. Mit seiner Tätigkeit als Sportler, Trainer, Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungslehrer vermittle er neben den sportlichen Kenntnissen auch die wahren Werte des Karate an eine breite Öffentlichkeit. Er fördere nicht nur die rein physischen Grundlagen wie Ausdauer, Koordinationsvermögen, Technik, Kraft oder Schnelligkeit, sondern erleuchte auch überzeugend die Lebensweisheiten und die philosophischen Hintergründe, die hinter der auf dem Zen-Buddhismus basierenden Sportart stünden. In einem Rückblick seiner Tätigkeiten ließ Jann die Verdienste Lustigs in den letzten 42 Jahren noch einmal Revue passieren. Weiterlesen …

Neuer Trainingsort-/zeit

Ab Freitag, den 09.05.2014 findet das Freitagstraining in der Sporthalle der Clemens-Brentano-Schule in Neckarelz statt.

Die neuen Trainingszeiten sind:

Kinder: 18:00 – 19:00 Uhr
Jugendliche und Erwachsene: 19:00 – 20:30 Uhr

Sommer-Keiko 2014

24. Januar 2014 7 Kommentare

Bitte vormerken:

Das Sommer-Keiko 2014 findet am Samstag, den 26. Juli 2014 statt.

Zwei Sportarten kommen sich näher

24. Januar 2014 1 Kommentar

Karateka und Regionalliga-Fußballer der SpVgg Neckarelz trainierten gemeinsam.

Karate trifft Fußball – und umgekehrt:

                                                               

Manfred Lustig empfing im Bujutsu-Kan Dojo die neckarelzer Fußballer Keigo Matsuda und Daniel Schwind zu einem gemeinsamen Training.
Zum Abschluss gab es für jeden noch ein Weihnachtsgeschenk.

Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: