Erfolgreiche Karatekas

Viele Karatekas der Kindergruppe unseres Vereins legten erfolgreich das Sportabzeichen des Deutschen Karateverbandes ab. Neben dem normalen Karatetraining mußten die Karatekids nach intensiver Vorbereitung verschiedene Tests bestehen. Diese bestanden aus einem Sprint mit Richtungswechsel (Zeitlimit). Auch ein Bauchmuskel- sowie Rückenmuskeltest  gehörte dazu. Ebenso Seilspringen und Knieliegestützen, eine gewisse Anzahl in 60 Sekunden. Und ein Dauerlauf von 600 bzw. 800 Metern, je nach Alter mußte in einer bestimmten Zeit absolviert werden. Dazu mußten auch noch mehrere Tests zum Thema Gewaltschutz abgelegt werden. Bei dem Motto „Wehr Dich, aber richtig“, nach dem Qualitätsstandard der Polizei Baden-Württemberg übten sich die Karatekas unter anderem in der Körpersprache, Stimmeinsatz, gute und schlechte Geheimnisse, gefährliche Situationen erkennen usw..

Die Karatekas dürfen nun das Sportabzeichen Kosho (Kleiner Samurai) des Deutschen Karateverbandes tragen.

urkunde-2

2019 GR-T Ablaufplan – Endfassung.pdf

Auszeichnung für unseren Verein!

Schnuppertrainings

Bei der EUROPÄISCHEN WOCHE DES SPORTS vom 23.-30. September 2019 ist unser Dojo mit dabei. Die Aktion wird von der EU, dem Bundesinneministerium, dem Deutschen Karateverband und dem Deutschen Turnerbund unterstützt.

05_Karate_Plakat_Word (Mosbach).pdf

Erfolgreiche Gürtelprüfung!

Bei der Kindergruppe haben die Kyuträger vom 10. bis 6.Kyu erfolgreich die Gürtelprüfung abgelegt. Die Kyuträger vom 5. bis 3. Kyu legen im Herbst ihre Gürtelprüfung ab.

Die erfolgreichen Teinehmer beim Sportabzeichentag

Yamada-Lehrgang

Gewaltschutz bei der Kindergruppe

Im letzten Training wurde neben Karate auch wieder Gewaltschutz geübt. Aktuelles Thema: Sexueller Mißbrauch. Hierzu "Gute Geheimnisse" – "Schlechte Geheimnisse".

Auszeichnung für unser Dojo

Beim Trainermeeting des Karateverbandes Baden-Württemberg in Eppingen wurde unser Dojo für sein Engagement und die hervorragende Vereinsarbeit ausgezeichnet. Verbandspräsident Dr. Siegfried Wolf überreichte Jugendleiterin und Trainerin Vanessa Lustig (3.v.r.), die Urkunde und Plakette in Silber.

Gewaltschutz

Aufklärung und Rollentraining zum Schutz vor Missbrauch und sexueller Gewalt

Das Karatedojo veranstaltet regelmäßig Aktionen zur Aufklärung von Kindern und Jugendlichen/Erwachsenen, sowie zur Übung von Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.

Letzte Woche: Mißbrauch, der Umgang mit Drohungen und Versprechungen

und

Der Pimmelzeiger – richtiges Verhalten bei Exhibitionismus

An das jeweilige Alter angepasst, erklären wir behutsam und besprechen und üben mit Rollentrainings, diese häufig gemiedenen Themen bis keine Fragen mehr offen bleiben.

Die Serie Gewaltschutz wird im Jahr 2019 auch weiterhin ins Karatetraining mit einfließen.

 

Ab Winter 2018 beginnen neue Anfängerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Komm gerne zum Schnuppertraining vorbei und schau es dir einmal an!

Zu spät?     Kein Problem, ein Quereinstieg ist jederzeit möglich!